Saison-Aus für Hoffenheims Baumgartner

·Lesedauer: 1 Min.
Saison-Aus für Hoffenheims Baumgartner
Saison-Aus für Hoffenheims Baumgartner

Bundesligist TSG Hoffenheim muss in den abschließenden beiden Saisonspielen auf Offensivspieler Christoph Baumgartner verzichten.

Der 21-Jährige erlitt im Training eine Sprunggelenks-Verletzung. Der Österreicher hofft dennoch auf eine EM-Teilnahme. "Das bleibt mein Ziel", äußerte der achtmalige Nationalspieler: "Ich werde alles dafür geben, dort für Österreich auflaufen zu können."

"Es ist wirklich bitter, dass 'Baumi' so kurz vor dem Saisonende nochmal ausfällt. Er war in dieser Saison ein absolut verlässlicher Leistungsträger" sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen: "Wir haben gemeinsam entschieden, dass er mit der Mannschaft im Quarantäne-Hotel bleibt, um ihm die bestmögliche Unterstützung bei der Behandlung geben zu können."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.