Saisonaus für Tennis-Superstar

Saisonaus für Tennis-Superstar
Saisonaus für Tennis-Superstar

Bittere Nachrichten für Carlos Alcaraz!

Der Tennis-Shootingstar und US-Open-Sieger wird die ATP Finals und die Endrunde des Davis Cup verpassen. Wie der Weltranglistenerste am Samstag über die Sozialen Netzwerke mitteilte, erlitt er im Viertelfinale beim Masters in Paris gegen den Dänen Holger Rune einen „Muskelriss in der linken Bauchwand“. Alcaraz musste das Spiel am Freitag beim Stand von 3:6, 6:6 vorzeitig aufgeben, die Ausfallzeit beträgt nun rund sechs Wochen. (NEWS: Alle Infos zum Tennis)

Der 19 Jahre alte Spanier, der im September zur jüngsten Nummer eins der Tennisgeschichte aufgestiegen war, kann damit nicht bei den ATP Finals in Turin (13. bis 20. November) starten, auch die Endrunde im Davis Cup (22. bis 27. November) kommt zu früh.