Sancho löst Haaland-Versprechen ein

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 3 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Sancho löst Haaland-Versprechen ein
Sancho löst Haaland-Versprechen ein

Nach diesem Sieg gab es kein Halten mehr!

Alle beim BVB wussten, wie wichtig dieser Dreier gegen RB Leipzig doch war. Und so rannten der verletzte Erling Haaland, der gelbgesperrte Jude Bellingham und der auf Krücken humpelnde Dan-Axel Zagadou hoch oben von der Tribüne runter auf den grünen Rasen. Ihr Ziel: Matchwinner Jadon Sancho. (BERICHT: Sancho führt BVB auf CL-Platz)

Der Engländer hatte Borussia Dortmund soeben mit seinem Doppelpack zum 3:2-Sieg geschossen und damit den Traum von der Champions League weiter offengehalten. Haaland wollte den Flügelflitzer beim Jubeln kaum loslassen. (Tabelle der Bundesliga)

Sancho erzählte hinterher am ESPN-Mikrofon: "Erling kam auf mich zu und wollte mit mir feiern. Er hat mich angeschrien: 'Come on, come on!' Ich habe ihm gesagt: 'Erling, wir haben noch einen Job zu tun: Den Pokal holen.' Wir pushen uns gegenseitig bis ans Limit." (DFB-Pokal: RB Leipzig - Borussia Dortmund, Donnerstag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Der CHECK24 Doppelpass mit Hans Meyer und Mario Basler am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

BVB-Duo Sancho und Haaland mit besonderer Verbindung

Das haben die wenigen Anwesenden im Signal Iduna Park einmal sehen können. Das geniale BVB-Duo, das an mehr als der Hälfte aller Dortmunder Pflichtspiel-Tore in dieser Saison beteiligt ist, hielt während des Spiels immer wieder Blickkontakt. (Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Haaland saß gegen Leipzig, wie schon im Pokal-Halbfinale gegen Kiel (5:0), wieder nur auf der Tribüne und fieberte mit. Bei jedem Torschuss, bei jedem gelungenen Spielzug sprang der Norweger auf und applaudierte.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Sieg-Versprechen von Sancho an Haaland

Von Sancho bekam der Top-Stürmer vor dem Match ein Sieg-Versprechen: "Ich habe Erling versprochen, dass wir diesen Sieg holen und ihm die drei Punkte in seiner Abwesenheit schenken", verriet Sancho. "Umso glücklicher bin ich, dass wir es geschafft haben."

Pünktlich zum heißen Saisonendspurt feiert Sancho sein Tor-Comeback. Der 21-jährige Engländer, der zuletzt wegen eines Muskelbündelrisses fehlte, traf nach neun Wochen (27. Februar) in der Liga wieder.

Nach seinen beiden Treffern zum 2:0 und 3:2 gab es einen Fern-Jubel zwischen ihm und Haaland. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

"Jadon hat ein super Spiel gemacht", jubelte auch Trainer Edin Terzic, "er hat einen großen Beitrag dazu geleistet, dass wir auf Platz vier klettern konnten. Wir hoffen, dass er so weitermacht."

Tänzchen von Ronaldinho-Fan Sancho

Den entscheidenden 3:2-Siegtreffer leitete Sancho selbst mit einem Tänzchen und anschließendem Hackentrick auf Raphael Guerreiro ein. "Meine Mama hat immer gesagt, dass ich ein guter Tänzer werden könnte", sagt Sancho im Spaß.

"Nein, im Ernst: Ich bin ein Straßenfußballer aus London und war als kleiner Junge Fan von Ronaldinho. Ich habe ihn versucht zu kopieren. Ich arbeite jeden Tag hart an meinen Skills und will mich immer wieder verbessern."

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Bleibt Sancho beim BVB?

Kickt der England-Star auch nach diesem Sommer noch für den BVB?

Wie SPORT1 zuletzt berichtete, darf der Nationalspieler bei einem Angebot zwischen 85 und 90 Millionen Euro in diesem Sommer wechseln.

Zwischen Sancho und der Borussia gibt es ein sogenanntes Gentlemen’s agreement. Die Premier-League-Klubs Manchester United und Chelsea sind interessiert.

Sancho dazu: "Ich weiß nicht, wo meine Zukunft liegt. Ich bin sehr glücklich hier, liebe den Klub und die Fans. Der BVB hat mir meinen ersten Profi-Start ermöglicht. Ich will alles geben, weil ich weiß, dass mich die Fans motivieren und unterstützen. Ich bin sehr happy im Moment mit dem Verein."