Sandhäuser entführen die Punkte

·Lesedauer: 1 Min.
Sandhäuser entführen die Punkte
Sandhäuser entführen die Punkte

Die Differenz von einem Treffer brachte den Sandhäuser gegen 96 den Dreier. Das Match endete mit 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Kurz darauf bereitete Arne Sicker das 1:0 von Sandhausen durch Immanuel Höhn vor (72.). Daniel Keita-Ruel beförderte das Leder zum 2:0 des Gasts über die Linie (77.). In Minute 81 bejubelte der Gastgeber das 1:2. Schließlich strichen die Sandhäuser die Optimalausbeute gegen 96 ein.

Hannover findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die bisherige Saisonbilanz von Hannover 96 bleibt mit drei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. 96 baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Sandhausen befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Der SV Sandhausen bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Pleiten.

Am kommenden Samstag tritt Hannover beim 1. FC Nürnberg an, während die Sandhäuser einen Tag später den SV Darmstadt 98 empfangen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.