Sandhausen holt zwei Neue

Sandhausen holt zwei Neue
Sandhausen holt zwei Neue

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sich für die kommende Saison mit zwei ehemaligen deutschen Junioren-Nationalspielern verstärkt.

Wie der Verein mitteilte, kommt der zentrale Mittelfeldspieler David Kinsombi (26) vom Aufstiegsanwärter Hamburger SV und spielt damit künftig an der Seite seines jüngeren Bruders Christian (22). Zudem wechselt der offensive Flügelspieler Philipp Ochs (25) ablösefrei vom Ligakontrahenten Hannover 96 in den Hardtwald.

Insgesamt haben die in der Vorsaison lange abstiegsbedrohten Kurpfälzer mit Angreifer Matej Pulkrab bislang drei Neuzugänge verpflichtet. „Der SVS hat sich von Anfang an sehr um mich bemüht und sich klar positioniert. Das hat mir sehr imponiert“, sagte Kinsombi. Er sei „froh, hier zu sein, und werde alles geben, damit wir unsere Ziele erreichen können“, betonte Ochs: „Ich möchte hier den nächsten Schritt machen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.