Schöps kehrt nach Deutschland zurück

Sportinformationsdienst
Sport1

Die deutschen Volleyball-Bundesligen sind um zwei Attraktionen reicher. Louisa Lippmann schlägt nach ihren Auslandsstationen in Italien und China bis zum Saisonende wieder beim DVV-Pokalsieger SSC Palmberg Schwerin auf. Auch Ex-Nationalmannschaftskapitän Jochen Schöps kehrt nach Deutschland zurück.


Schöps spielt künftig für die United Volleys Frankfurt. Der 36 Jahre alte Diagonalangreifer unterschrieb zunächst einen Vertrag bis Saisonende, soll aber auch langfristig in die Planungen des Klubs eingebunden werden.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Schöps hatte 2007 der Bundesliga den Rücken gekehrt und spielte unter anderem mehrere Jahre in Russland und Polen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch