Schafft es das DFB-Team ins Achtelfinale?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 7 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schafft es das DFB-Team ins Achtelfinale?
Schafft es das DFB-Team ins Achtelfinale?

1.) EM-Tipps heute: Deutschland mit Sieg gegen Ungarn ins Achtelfinale

Diese Schlagzeile scheint nach dem glorreichen 4:2-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal mehr als wahrscheinlich. 

Was kann Ungarn entgegensetzen? Kampf, Leidenschaft und Gulacsi. Damit hielt Ungarn 84 Minuten die Null gegen Portugal und trotzte Deutschland-Bezwinger Frankreich beim 1:1 sogar einen Punkt ab! Es war die vielleicht größte Sensation dieser Europameisterschaft.

Wie wahrscheinlich ist eine weitere Ungarn-Sensationen?

Sensationen heißen so, weil es nicht alltäglich ist. So sehr die Ungarn nach dem Punkt gegen Frankreich motiviert sein sollten, so unrealistisch ist, dass sich ein ungarisches Sommermärchen auf Kosten Deutschlands in der Münchner Arena wiederholt. 

Dafür war Deutschland gegen Portugal zu stark. Es war ein lange erwarteter Befreiungsschlag, bei dem die Mannschaft das gezeigt hat, was man aufgrund des Potenzials von ihr erwartet.

Nicht nur Bastian Schweinsteiger und Lothar Matthäus haben schon vor dem Spiel felsenfest daran geglaubt, dass Deutschland zu den Top-Favoriten des Turniers zählt. Wichtiger ist aber, dass auch die aktiven Spieler mit diesem Sieg das nötige Selbstvertrauen gewonnen haben, um in diesem Turnier die Rolle zu spielen, die sich die Fans wünschen.

Ungarn ist auf diesem Weg eine Pflichtaufgabe, die man angesichts der ersten beiden Spielen nicht unterschätzen wird, aber auch nicht überschätzen muss.

Unser EM-Tipp: Deutschland - Ungarn 3:1

Wett-Tipps heute: Deutschland - Ungarn

Die Wettanbieter sehen Deutschland ebenso klar als Favorit wie wir. Die Wettquote von 1.20 auf einen Deutschland-Sieg spottet aber der ungarischen Leistung gegen Frankreich. Es ist eine Sache, ob man Deutschland einen Sieg zutraut oder ob man für nur 20% Gewinn 100% seines Einsatzes riskiert. 

Da ein Unentschieden oder sogar ein Ungarn-Sieg aufgrund der klaren Dominanz eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit haben, macht eine Wette hier keinen Sinn.

Das einzige, was halbwegs interessant sein könnte ist, eine Wette darauf, dass die deutsche Defensive wieder Schwächen zeigt wie beim 0:1 gegen Frankreich und dem 2:4 gegen Portugal. Dann sollte auch Ungarn die Möglichkeit zu einem Tor haben. Die Wette auf "Beide treffen: ja" ist mit einer Quote von 2.00 eine Option. 

Bei allem anderen bekommt man aufgrund der niedrigen Wettquoten kein gutes Chancen-Risiko-Verhältnis.

Frankreich (Photo by FRANCK FIFE/POOL/AFP via Getty Images)
Frankreich (Photo by FRANCK FIFE/POOL/AFP via Getty Images)

2.) EM-Tipps Frankreich - Portugal

Nach dem Unentschieden gegen Ungarn muss Frankreich das Spiel gegen Portugal gewinnen, um Gruppensieger zu werden. Vorausgesetzt Deutschland gewinnt gegen Ungarn, wovon wir ausgehen. Da beiden auch ein Unentschieden zum Weiterkommen reichen könnte, gibt es verschiedene Szenarien. 

Szenario 1: Beide taktieren und waren erstmal ab. Es fallen wenig Tore, das Spiel endet Unentschieden.

Szenario 2: Frankreich spielt wie gegen Deutschland und lässt Portugal ins offene Messer laufen. Wahrscheinlich, da es einfach die Spielweise der Franzosen ist, die mit einem Punkt zur Not leben könnten.

Szenario 3: Frankreich will den Gruppensieg, es kommt zum offenen Schlagabtausch und es fallen viele Tore. 

Szenario 4: Portugal macht das Spiel und kommt zum Führungstor (wahrscheinlich durch Ronaldo). Frankreich rennt planlos an, trifft selbst, fängt sich weitere Tore. 

Wir halten es für am realistischsten, dass Frankreich ähnlich defensiv kontrolliert spielt wie gegen Deutschland. Deswegen gehen wir von einem knappen Sieg der Franzosen aus.

Unser EM-Tipp: Frankreich - Portugal 2:1

Wett-Tipps heute: Frankreich - Portugal

Die Wettanbieter gehen von einem Unentschieden aus und bewerten ein Remis im Schnitt mit einer niedrigen Wettquote von 2.90. 

Der Sieg für Frankreich gibt bei den Wettanbietern eine Quote von durchschnittlich 2.20. Das ist aufgrund der französischen Unentschiedens gegen Ungarn und der spielstarken Portugiesen zu gefährlich. Portugals Siegchancen sind mit rund 3.90 auch nicht komplett zu vernachlässigen. 

Gehen wir davon aus, dass beide Teams gewinnen wollen und nicht mit einem Unentschieden zufrieden sind, finden wir eine attraktive Wette mit "mehr als 2.5 Toren" für eine Wettquote von 2.30. Bei Portugals Spielen war das bisher beide Male eine gute Wahl (3:0 gegen Ungarn und 2:4 gegen Deutschland). 

Auch eine Wette auf "Beide treffen: ja" ist mit einer durchschnittlichen Wettquote von 1.90 eine Option. Dagegen spricht die starke französische Defensive, die allerdings auch von Ungarn geknackt wurde. 

Schwedens Emil Forsberg  (Photo by KIRILL KUDRYAVTSEV/POOL/AFP via Getty Images)
Schwedens Emil Forsberg (Photo by KIRILL KUDRYAVTSEV/POOL/AFP via Getty Images)

3.) EM-Tipps heute: Schweden - Polen

In der letzten Runde der spannenden Gruppe E bei der Euro 2020 will Tabellenführer Schweden heute in St. Petersburg den Punkt holen, der zum Einzug ins Achtelfinale reichen würde. Aufgrund des Elfmeter-Tores von Emil Forsberg zum 1:0-Sieg gegen die Slowakei und einem 0:0 gegen Spanien, führt Schweden die Gruppe mit vier Punkten an. 

Während die Schweden auch bei einer Niederlage weiterkommen könnte, muss Polen gewinnen, um noch einen Platz unter den ersten beiden Mannschaften zu ergattern.

Das überraschende 1:1 der Polen gegen Spanien täuscht über die schwache Bilanz unter Trainer Paolo Sousa hinweg. In den letzten neun Spielen hat Polen nur einmal gewonnen (3:0 gegen Andorra).

Schweden sollte es Lewandowski und seinen Mitspielern sehr schwer machen, ein Tor zu erzielen und wird selbst aus einer kontrollierten Defensive heraus auf Konter über Forsberg und Isak lauern. Polen ist zu sehr von Lewandowski abhängig und wird wenig Sieg-Chancen haben, wenn die Schweden ihn ähnlich gut aus dem Spiel nehmen wie die Slowakei.

Unser EM-Tipp: Schweden - Polen 1:0

EM Wett-Tipps heute: Schweden - Polen

Die Wettquoten auf einen Schweden-Sieg sind mit fast 3.00 überraschend hoch. Unverständlich, wenn man die Spiele beider Mannschaften bei dieser EM bisher gesehen hat. Polen tat sich gegen die Slowakei schwer und verlor 1:2. Schweden gewann gegen diesen Gegner 1:0. Gegen Spanien schafften beide Teams ein Unentschieden.

Dass Polen hier mit 2.60 die niedrigere Wettquote hat, macht keinen Sinn. Eine Wette auf Schweden hat dementsprechend Value. 

Da es hier sehr knapp werden könnte, kann man eine Wette platzieren, bei der das Unentschieden-Risiko abgedeckt ist. Für eine Wette auf Schweden Asian Handicap 0 (Draw No Bet: Bei Unentschieden keine Wette und Einsatz zurück) geben die Wettanbieter eine Quote von 2.10. 

Da wir aufgrund der bisherigen Ergebnisse der Schweden nicht von vielen Tore ausgehen, wäre "weniger als 2.5 Tore" unsere Wahl. Die Wettquote dafür ist mit 1.70 allerdings zu schwach. 

Spanien (Photo by LLUIS GENE/POOL/AFP via Getty Images)
Spanien (Photo by LLUIS GENE/POOL/AFP via Getty Images)

4.) EM-Tipps heute: Slowakei - Spanien

Spanien ist bei der Europameisterschaft 2021 bisher eine der größten Enttäuschungen. Aus den ersten beiden Gruppenspielen mussten sich die Spanier mit zwei Unentschieden und einem Tor begnügen. Ein Sieg gegen die Slowakei ist Pflicht, um nicht sogar aus dem Turnier auszuscheiden. Denn die Slowakei hat nach dem 2:1-Sieg gegen Polen immerhin schon drei Punkte auf dem Konto. 

Die Slowaken müssen sich also nicht auf einen Sieg gegen Spanien versteifen. Ein Punkt würde reichen, um sich vor Spanien für die Runde der besten 16 zu sichern. Die klangvollen Namen der Spanier machen es aber extrem schwierig, auf einen Sieg der Slowaken zu setzen. 

Obwohl La Roja es bisher nicht leicht hatte, erwarten wir wieder eine dominante Vorstellung. Dann liegt es an Moreno und Morata die zahlreichen Chancen endlich in Zählbares umzuwandeln. Wenn Spanien das erste Tor schießt, muss die Slowakei die Abwehrmauer auflösen und wird anfällig für weitere Gegentore.

EM-Tipp zum Spiel Slowakei - Spanien: 0:2

Wett-Tipps heute: Spanien - Slowakei

Die Siegquote auf Spanien von 1.20 ist ein Witz. Weder gegen Schweden noch gegen Polen konnte Spanien seine Favoritenrolle rechtfertigen. Auch, wenn wir davon ausgehen, dass aller guten Dinge drei sind, sollte man auf so niedrige Quote nicht wetten. 

Für ein Unentschieden bieten die Wettanbieter eine Top-Quote von 7.00 und für einen Slowakei-Sieg sogar eine 19.00. Als Slowakei-Fan kann man so das Daumen drücken für sein Team mit einer ordentlichen Belohnung kombinieren.

Die Chancen für die Slowakei stehen auch gar nicht so schlecht. Die hohen Quoten basieren zum größten Teil aus dem Marktwert der Spanier und ihrer Tradition als Turniermannschaft. Beidem konnte Spanien aber schon bei der WM 2018 nicht gerecht werden. Drei Jahre später sehen die Ergebnisse auch nicht besser aus.

Allerdings ist das ein Grund, bei diesem Spiel nicht zu wetten, als auf einen spekulativen Außenseiter Geld zu riskieren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.