Schalke 04 vor Transfer von Barcelonas Jean-Clair Todibo

Todibo steht vor einem Transfer in die Bundesliga. Schalke bestätigte, dass die Verhandlungen mit dem Barca-Talent auf der Zielgeraden sind.
Todibo steht vor einem Transfer in die Bundesliga. Schalke bestätigte, dass die Verhandlungen mit dem Barca-Talent auf der Zielgeraden sind.

Bundesligist Schalke 04 steht offenbar vor einem Leih-Transfer von Innenverteidiger Jean-Claire Todibo. FUNKE Sport bestätigte S04-Sportvorstand Jochen Schneider einen bevorstehenden Deal mit dem FC Barcelona.

"Ich bin verhalten optimistisch, dass wir das hinbekommen", sagte Schneider. Dem Bericht zufolge seien nur noch letzte Details zu klären, unter anderem eine Kaufoption.

Jean-Claire Todibo absolvierte seit Januar 2019 nur fünf Pflichtspiele für Barcelona

Der 20-jährige Todibo wechselte erst im Januar 2019 vom FC Toulouse nach Barcelona. Seitdem machte der Franzose allerdings nur fünf Pflichtspiele für den Klub. Sein Vertrag bei den Katalanen läuft noch bis 2023.

Mit dem Transfer von Todibo würden die Schalker auf die anhaltende Personalnot im Abwehrzentrum reagieren. Salif Sane (Knieoperation) und Benjamin Stambouli (Bruch des Fußwurzelknochens) fehlen noch mindestens bis Februar. Gleiches gilt für Weston McKennie (Schulterverletzung), der in der Hinrunde ebenfalls in der Innenverteidigung ausgeholfen hatte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch