Schalke 04: Zieht es Matija Nastasic nach England?

Den Knappen droht im Sommer offenbar ein Aderlass. Nun soll auch im Fall von Verteidiger Nastasic ein Wechsel nicht unwahrscheinlich sein.

Der FC Schalke 04 könnte im Sommer Matija Nastasic verlieren. Der Verteidiger scheint Interesse in der Premier League geweckt zu haben. Sein Ersatzmann könnte Bayern-Leihgabe Holger Badstuber werden.

Eine Klausel soll Nastasic in seinem Vertrag verankert haben, so die Bild. Demnach könnte Nastasic im Sommer eine Option ziehen und für etwa 15 Millionen Euro Ablöse den Verein wechseln. Aus der Premier League sollen gut dotierte und attraktive sportliche Angebote folgen.

Derzeit ist Nastasic noch bis 2019 auf Schalke gebunden, die Vertragsdauer würde durch die Klausel aber unerheblich werden. Für rund zehn Millionen Euro wurde Nastasic im Sommer 2015 von Manchester City verpflichtet und absolvierte in der laufenden Saison 20 Einsätze.

S04 steht nach mehreren Medienberichten ein schwerer Sommer bevor. Neben Sead Kolasinac und Klaas-Jan Huntelaar scheinen sich auch Max Meyer und Eric-Maxim Choupo-Moting mit einem Wechsel zu beschäftigen. Leihgabe Holger Badstuber vom FC Bayern München soll derweil gehalten werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen