Schalke macht Youngster zum Profi

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Schalke macht Youngster zum Profi
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schalke macht Youngster zum Profi
Schalke macht Youngster zum Profi

Bundesliga-Absteiger Schalke 04 hat einem weiteren Spieler aus der eigenen U23 einen Profivertrag gegeben. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Abwehrspieler Henning Matriciani unterschrieb am Dienstag einen Lizenzspielervertrag bei den Knappen bis 2024.

Der 21-Jährige, der im Juli 2020 vom Regionalligisten Lippstadt 08 in die „Zweite“ der Königsblauen gewechselt war und seitdem 34 Viertligapartien bestritt, trainiert bereits seit einigen Wochen mit den Profis. (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Sein Profidebüt auf Schalke hatte Matriciani in der vergangenen Saison gegeben, als er 23 Minuten vor Schluss im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt eingewechselt worden war.

In der aktuellen Zweitliga-Saison kommt der Defensiv-Spezialist bislang auf zwei Einsätze.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.