Schalke ohne Goretzka und Schöpf - Coke-Wechsel bahnt sich an

SID
Schalke ohne Goretzka und Schöpf - Coke-Wechsel bahnt sich an

Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss am Samstag im Verfolgerduell bei Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr/Sky) auf Nationalspieler Leon Goretzka und den Österreicher Alessandro Schöpf verzichten. Das bestätigte Trainer Domenico Tedesco am Donnerstag. Goretzka (22) leide weiterhin unter einer "knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel", Schöpf (23) fällt wegen einer Kapselverletzung im linken Knie aus.
Zudem bestätigte Sportvorstand Christian Heidel die Medienberichte um einen möglichen Abgang des spanischen Rechtsverteidigers Coke in der Winterpause. "Es gibt Gespräche mit einem spanischen Klub", sagte Heidel. Es sei aber "noch keine Entscheidung gefallen". Nach Informationen von Radio Marca steht Coke vor einem Wechsel zum Erstligisten UD Levante.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen