S04 und Vivawest: So geht‘s weiter

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
S04 und Vivawest: So geht‘s weiter
S04 und Vivawest: So geht‘s weiter

Schalke 04 und der ehemalige Hauptsponsor Vivawest setzen erwartungsgemäß ihre Zusammenarbeit fort. Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen wird sogenannter Premium-Partner der Königsblauen.

„Vivawest hat uns in einer herausfordernden Zeit unter die Arme gegriffen und mit uns gemeinsam den Kraftakt geschafft, wieder in die Bundesliga zurückzukehren. Das wird uns für immer miteinander verbinden“, sagte Schalke-Boss Bernd Schröder.

Vor Wochenfrist hatte der Traditionsklub das Online-Autoportal MeinAuto.de als neuen Trikotsponsor vorgestellt. Die neue Partnerschaft mit Vivawest umfasst unter anderem die Bandenpräsenz an Spieltagen und Aktivitäten im Bereich der Nachwuchsabteilung von Schalke, der Knappenschmiede.

Am 5. März war Vivawest als Hauptsponsor beim damaligen Zweitligisten eingesprungen, nachdem Schalke die langjährige Zusammenarbeit mit dem russischen Ölkonzern Gazprom aufgrund des Angriffskrieges in der Ukraine beendet hatte. Durch den Aufstieg wurde das Projekt für das einheimische Unternehmen jedoch wohl zu kostspielig.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.