Schalke-Ultras machen ihrem Frust Luft

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

24 Bundesliga-Spiele in Folge sieglos, dazu der personelle Rundumschlag in dieser Woche - beim FC Schalke 04 gibt es in der aktuellen Krise gleich mehrere Brandherde.

Am Donnerstag meldeten sich die Ultras Gelsenkirchen zu Wort und machten ihrem Frust in Form von Spruchbändern Luft.

Schalke-Ultras kritisieren Klub-Bosse und Team

"Beschämende Außendarstellung, planloser Vorstand und charakterlose Mannschaft - das Ergebnis eurer jahrelangen Misswirtschaft!", war auf einem Banner zu lesen, das an einem Parkhaus in der Nähe des Schalker Trainingsgeländes angebracht wurde.

Auf einem weiteren Spruchband war zu lesen: "Eins ist sicher, ihr werdet sehen, kampflos lassen wir unseren Verein nicht untergehen!"

Schalke-Trainer Manuel Baum hatte Anfang der Woche Amine Harit und Nabil Bentaleb suspendiert, der Vertrag mit Stürmer Vedad Ibisevic wurde zudem zum 31. Dezember aufgelöst. Hinzu kam die Trennung von Kaderplaner Michael Reschke.