Schalker Abschussliste: Türkische Clubs buhlen um Huntelaar und Choupo-Moting

Oscar Nolte
90Min

Seit dem Sommer hat Christian Heidel die Zügel auf Schalke in der Hand. Auf eine Transferoffensive im Sommer folgt nun eine durchwachsene Saison. In der kommenden Transferperiode soll auf Schalke ausgemustert werden. Wohl keine Rolle mehr spielen die ausgedienten Torjäger Klaas-Jan Huntelaar und Eric Maxim Choupo-Moting, die vor allem in der Türkei heiß gehandelt werden.


Foto: Getty Images

Schenkt man den Gerüchten der Medienlandschaft Glauben, so wird beim FC Schalke 04 im Sommer kräftig ausgemistet. Nach einer bislang durchwachsenen Debüt-Saison, will Sportdirektor Christian Heidel im Sommer ein dickes Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt setzen. Auf der vermeintlichen Schalker Abschussliste stehen die beiden Angreifer Klaas-Jan Huntelaar und Eric Maxim Choupo-Moting, die schon bald in Istanbul kicken könnten.

Denn laut verschiedenen Medienberichten stehen die beiden 'Knappen' im Fokus der türkischen Hauptstadtclubs. Das Portal Fanatikcomtr berichtet, dass Klaas-Jan Huntelaar im Visier vom amtierenden Meister Besiktas Istanbul stehen soll. Ein Abgang des 'Hunters' im Sommer scheint auf Schalke beschlossene Sache zu sein. Besiktas darf sich daher berechtigte Hoffnungen machen, den Knipser im Sommer zu verpflichten. Istanbul wäre sicherlich eine interessante Adresse für den 33-Jährigen, um seine Karriere auf angemessenem Niveau ausklingen zu lassen.

Choupo-Moting vor ungewisser Zukunft

Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - UEFA Europa League Round of 16: Second Leg

Foto: Getty Images

Sein Kollege Eric Maxim Choupo-Moting könnte allerdings bald gegen ihn antreten. Denn wie die türkische Amkspor berichtet, buhlt Fenerbahce Istanbul um die Gunst des Kameruners. Der dribbelstarke Angreifer spielt im deutschen Oberhaus zu häufig zwischen Licht und Schatten, könnte seine Qualitäten in der türkischen SüperLig definitiv besser ausfalten. Hinter der Zukunft von Choupo-Moting steht allerdings noch ein dickes Fragezeichen; unklar ist, ob Schalke den Torjäger tatsächlich absägen möchte.

Auf Schalke wird es im Sommer zweifelsohne einige Abschiede geben. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit werden sich die 'Knappen' von Klaas-Jan Huntelaar trennen, den es tatsächlich zu Besiktas Istanbul ziehen könnte. Spekulativer zu behandeln ist die Zukunft von Choupo-Moting; in den kommenden Monaten wird sich zeigen, ob Schalke seinen Vertrag verlängern wird oder ihn im Sommer vor die Tür setzt. In dem Fall wäre Istanbul auch für ihn eine interessante Option.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen