Scheibner holt EM-Silber im Canadier-Einer

·Lesedauer: 1 Min.
Scheibner holt EM-Silber im Canadier-Einer
Scheibner holt EM-Silber im Canadier-Einer

Conrad Scheibner (Berlin) hat bei der EM im polnischen Posen den Titel im Canadier-Einer knapp verpasst. Der 25-Jährige musste sich am Samstag nur dem Tschechen Martin Fuksa geschlagen geben und holte Silber. 1,425 Sekunden lag Scheibner im Ziel hinter Fuksa und präsentierte sich knapp sechs Wochen vor den Olympischen Spielen (23. Juli bis 8. August) in Tokio in guter Form.

Bei den Sommerspielen greift Scheibner ebenfalls im Canadier-Einer an, dort ist er einer der Konkurrenten des dreimaligen Olympiasiegers Sebastian Brendel, der in Posen auf den olympischen Strecken nur im Zweier unterwegs ist. Zuletzt hatte Scheibner beim Weltcup im ungarischen Szeged triumphiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.