Schewtschenko-Nachfolger steht fest

·Lesedauer: 1 Min.
Schewtschenko-Nachfolger steht fest
Schewtschenko-Nachfolger steht fest

Olexander Petrakow ist neuer Trainer der ukrainischen Fußball-Nationalmannschaft und damit Nachfolger des früheren Weltklassestürmers Andrej Schewtschenko.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Wie der nationale Verband UAF am Mittwoch mitteilte, soll der 64 Jahre alte Petrakow den EM-Viertelfinalisten in den kommenden Begegnungen der WM-Qualifikation betreuen. Zur Vertragslaufzeit machte die UAF keine Angabe.

Petrakow hatte den ukrainischen Nachwuchs 2019 sensationell zum Titelgewinn bei der U20-WM geführt. Seit 2011 ist er für den ukrainischen Verband tätig, betreute die Nationalmannschaften von der U16 bis zur U20.

Der frühere Milan-Star Schewtschenko hatte seinen Vertrag trotz des guten Abschneidens bei der EURO nach fünf Jahren nicht verlängert. Als Nachfolger war auch sein früherer Sturmpartner Sergej Rebrow gehandelt worden, der allerdings als Trainer von Al-Ain (VAE) gebunden ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.