Schlägt Verstappen gegen Hamilton zurück?

·Lesedauer: 1 Min.
Schlägt Verstappen gegen Hamilton zurück?
Schlägt Verstappen gegen Hamilton zurück?

Es wird spannend in der Formel 1.

Am Nachmittag steht in Spa-Francorchamps der Große Preis von Belgien auf dem Programm (Formel 1, Belgien-GP am Sonntag ab 15 Uhr im LIVETICKER). Für Max Verstappen ein besonders wichtiges Rennen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Nicht nur, weil der Red-Bull-Pilot von der Pole Position aus startet. Sondern auch, weil er zuletzt im WM-Kampf gegen Lewis Hamilton mehrfach durch Unfälle zurückgeworfen wurde.

Nun ist es für den Niederländer besonders wichtig, vor dem siebenmaligen Weltmeister im Ziel anzukommen, um sich im Zweikampf zurückzumelden. Und die Vorzeichen sind gut. Verstappen startet von Platz eins und hat bei einem möglichen Regenchaos am Start freie Sicht. (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton steht dagegen nur auf Platz drei.

Russel startet von Rang zwei

Besonders interessant dürfte auch der Start von George Russell werden. Der Williams-Youngster geht als Zweiter in den Grand Prix und überzeugte im verregneten Qualifying mit einer außergewöhnlichen Leistung. (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

Für Sebastian Vettel könnte es ebenfalls ein erfolgreicher Tag werden. Der Aston-Martin-Pilot startet von Rang fünf und kommt als erfahrener Pilot gut mit den vermutlich regnerischen Bedingungen zurecht. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Ohnehin könnte das Wetter entscheidend werden. Beim Qualifying krachte McLaren-Fahrer Lando Norris auf nasser Strecke mit voller Wucht in einen Reifenstapel.

Formel 1, Großer Preis von Belgien: Hier können Sie das Rennen verfolgen

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: LIVETICKER auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.