• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Schmeißt Donnarumma bei PSG hin?

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schmeißt Donnarumma bei PSG hin?
Schmeißt Donnarumma bei PSG hin?

Gianluigi Donnarumma ist als Europameister zu Paris Saint-Germain gekommen. Als bester Spieler der italienischen Titel-Mannschaft. Als einer der besten Torhüter der Welt.

PSG sollte das nächste Kapitel in der bisher so steilen Erfolgsgeschichte des 23-Jährigen werden. Doch die Gegenwart sieht anders aus. Und die Zukunft liegt womöglich außerhalb von Paris. (DATEN: Die Tabelle der Ligue 1)

Denn Donnarumma ist auch neun Monate nach seinem Transfer von der AC Milan nur Teilzeitkraft. Zwar steht er bei den meisten wichtigen Spielen für PSG im Kasten, bei knapp der Hälfte aller Partien muss er aber seinem Konkurrenten Keylor Navas weichen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Ligue 1)

Keine Konstanz als Torhüter - vielleicht auch deshalb unterlief Donnarumma zuletzt der ein- oder andere Fehler. Besonders bitter war sein Aussetzer im Viertelfinale der Champions League. Sein Ballverlust gegen Real Madrid stellte ein recht einseitiges Duell völlig auf den Kopf und war letztlich Ausgangspunkt einer unnötigen Niederlage.

Holt Milan Donnarumma mit neuen Mitteln zurück?

Wie die L‘Equipe schreibt, könnte Donnarumma nach dem enttäuschen Start in Paris schon bald wieder aufgeben. Demnach sei sogar eine Rückkehr nach Mailand möglich. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Ligue 1)

Bei den Italienern bahnt sich eventuell der Verkauf an den in Bahrain ansässigen Fonds Investcorp an. Mit neuen Milliarden im Rücken könnte Milan den Ex-Keeper eventuell anlocken. In dem Bericht aus Frankreich heißt es weiter, dass Donnarummas Zukunft bei PSG auch von Sportdirektor Leonardo abhänge.

Dieser steht nach dem neuerlichen Aus in der Champions League offenbar selbst auf der Kippe. Wenn der Brasilianer gehen muss, könnte auch Donnarummas Zeit in der Stadt der Liebe vorbei sein.








Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.