Schock! Browns zittern um Beckham

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Die Cleveland Browns zittern um ihren Superstar Odell Beckham Junior! Der Receiver musste das Feld bereits nach nur zwei Spielzügen gegen die Cincinatti Bengals mit einer Knieverletzung verlassen.

Der Receiver hatte nach einer Interception seines Quarterbacks Baker Mayfield versucht, den Bengals-Verteidiger Darius Phillips nach dem Ballgewinn aufzuhalten.

Der 27-Jährige prallte aber dabei unglücklich mit Phillips und Clevelands Andy Janovich zusammen.

Nach der Szene ging es für OBJ sofort in die Kabine zu ersten Untersuchungen. Betroffen war das linke Knie des Passempfängers.

Auf das Feld zurück ging es danach für den Star nicht mehr.

Die Browns, durchaus noch mit Playoffs-Chancen, bangen nun um eine ihrer größten Waffen. Beckham wurde in dieser Saison bisher 23 mal angespielt, sammelte dabei 319 Yards und erzielte drei Touchdowns.