Nach Schock-Szene in der Serie A: So geht es Osimhen

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Das Serie-A-Spiel zwischen Atalanta Bergamo und dem SSC Neapel wurde von einem bösen Sturz überschattet.

Neapels Stürmer Victor Osimhen war nach einem Luftzweikampf mit dem Kopf auf das Spielfeld geknallt, in der Folge blieb der Nigerianer bewusstlos am Boden liegen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Osimhen wird ins Krankenhaus geliefert

Osimhen wurde sofort ins Krankenhaus geliefert. Die behandelnden Ärzte stellten fest, dass der 22-Jährige glücklicherweise keine gravierenderen Verletzungen zugezogen habe. Das teilte der SSC Neapel am Sonntagabend mit.

Auch sportlich gesehen war es für das Team des ehemaligen Wolfsburgers ein Tag zum Vergessen. Durch die 2:4-Auswärtsniederlage zog Bergamo (4.Platz) in der Tabelle an Neapel (7.Platz) vorbei. (Tabelle der Serie A)