Schotte Baxter übernimmt erneut südafrikanische Nationalmannschaft

SID
Schotte Baxter übernimmt erneut südafrikanische Nationalmannschaft

Der schottische Fußballtrainer Stuart Baxter (63) übernimmt zum zweiten Mal die südafrikanische Nationalmannschaft. Baxter, der die "Bafana bafana" bereits 2004/05 trainiert hatte, gilt als vierte Wahl. Zuvor bemühte sich der Verband SAFA angeblich um Carlos Queiroz (Portugal), Hervé Renard (Frankreich) und Hugo Broos (Belgien).
Baxter folgt auf den Südafrikaner Ephraim Mashaba, der im vergangenen Dezember nach einem öffentlich ausgetragenen Streit mit Verbandspräsident Danny Jordaan entlassen worden war. Weltenbummler Baxter trainierte unter anderem bereits die finnische Nationalmannschaft und die englische U19-Auswahl. Bis Ende Mai ist der frühere Profi noch für SuperSport United in Pretoria tätig.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen