Schröder kommt in Schwung

Dennis Schröder kommt in der NBA nach seiner Daumen-Operation langsam wieder in Schwung. In seinem zweiten Spiel nach der Verletzungspause kam der Guard der Los Angeles Lakers beim 123:92-Erfolg gegen die San Antonio Spurs zu 13 Punkten, zwei Rebounds und zwei Assists.

Schröder wurde 22:58 Minuten eingesetzt. Wegen einer Daumen-OP hatte Schröder den Saisonstart der US-Profiliga im Oktober verpasst und war wochenlang ausgefallen. In seinem Comebackspiel gegen die Detroit Pistons zwei Tage zuvor hatte er nur zwei Punkte verbucht. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der NBA)

Ohne den am Rücken verletzten Maximilian Kleber verloren die Dallas Mavericks gegen die Denver Nuggets mit 97:98. Der slowenische Ausnahmespieler Luka Doncic musste sich diesmal mit 22 Punkte für die Mavs zufriedengeben. Zwei Tage zuvor hatte Dallas gegen Denver noch mit 127:99 gewonnen.