Schröder zurück in der NBA-Bubble

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Dennis Schröder ist wieder zurück in der NBA-Bubble in Orlando, Florida.

Wie ein Sprecher der Oklahoma City Thunder bestätigte, ist der Point Guard der Franchise nach seiner einwöchigen Abstinenz wieder im Teamhotel eingetroffen.

Schröder hatte die Quarantäne am 3. August verlassen, um bei der Geburt seines zweiten Kindes anwesend zu sein, was er schon zu Beginn des Restarts öffentlich verlauten ließ.

In seiner Abwesenheit musste OKC sich in zwei von drei Spielen geschlagen geben. Dabei ist aber noch unklar, ob der 28-Jährige bereits am Mittwoch gegen die Miami Heat oder erst am Freitag gegen die Los Angeles Clippers wieder auf dem Spielfeld zu sehen sein wird.

Dennis Schröder wurde erst kürzlich von der NBA für seine herausragenden Leistungen als einer von drei Kandidaten für die Wahl zum wertvollsten Ersatzspieler ("Sixth Man") der regulären Saison nominiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.