Schrötter Fünfter in Barcelona

Schrötter Fünfter in Barcelona
Schrötter Fünfter in Barcelona

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter ist beim Großen Preis von Spanien in der Moto2 auf Rang fünf gefahren. Der 29-Jährige aus Vilgertshofen startete in Barcelona von Platz neun, fuhr schnell auf Rang fünf vor und hielt sich in der Folge mit einigem Abstand aus dem Kampf an der Spitze heraus.

Sieger des Rennens wurde der in der Gesamtwertung führende Italiener Celestino Vietti, der in Barcelona seinen dritten Saisonsieg holte. Vietti führt das Klassement nach neun Rennen mit 133 Punkten an, Schrötter ist mit 75 Punkten Siebter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.