Schrecksekunde um Goretzka im Bayern-Training

Diese Bilder mag kein Fan des FC Bayern sehen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Im Training des kriselnden Rekordmeisters ist es am Mittwoch zu einer Schrecksekunde gekommen. Wie die Bild berichtete, ging Mittelfeldspieler Leon Goretzka nach einem Zweikampf zu Boden, umklammerte seinen linken Knöchel und vergrub sein Gesicht unter Schmerzen im Rasen.

Der 27-Jährige wurde offenbar von Neuzugang Matthijs de Ligt bei einer Torschussübung abgeräumt, durch den Verteidiger bei einer Grätsche am Fuß getroffen worden.

De Ligt trifft Goretzka am Fuß

Goretzka ist einer der verletzungsanfälligsten Akteuren bei den Münchnern, hatte wegen anhaltender Knie-Probleme zuletzt immer wieder Zwangspausen einlegen müssen.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: