Klinsmann lässt Piatek auf der Bank - Nübel zurück

SPORT1
Sport1

Hertha BSC und der FC Schalke 04 eröffnen am Freitagabend den 20. Spieltag in der Bundesliga (Bundesliga: Hertha BSC - FC Schalke 04 ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Nach der 0:5-Klatsche beim FC Bayern am vergangenen Wochenende steht für die Schalker erneut ein Auswärtstrip an.

Herthas Trainer Jürgen Klinsmann verzichtet vorerst auf einen seiner kostspieligen Winter-Neuzugänge, Krzysztof Piatek sitzt aber zumindest auf der Bank. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die Aufstellung der Berliner im Überblick: Jarstein - Klünter, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Skjelbred, Ascacibar - Wolf, Grujic, Dilrosun - Lukebakio



Nübel rückt für Schubert ins Team

Beim FC Schalke kehrt der zuletzt rotgesperrte Torhüter Alexander Nübel, der nach seinem angekündigten Sommerwechsel zu den Bayern derzeit keinen leichten Stand hat, in Berlin in die Schalker Startelf zurück, da Vertreter Markus Schubert, der in München einige Male unglücklich aussah, wegen Patellasehnenproblemen ausfallen wird. 

Die Aufstellung der Schalker im Überblick: Nübel - Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Serdar, McKennie - Harit - Gregoritsch, Raman


Damit beantwortete sich die komplizierte Torwartfrage für Trainer David Wagner von selbst. "Die Torwart-Diskussion war eine öffentliche Diskussion, nie meine", sagte Wagner unaufgeregt. "Das war ja fast so, als müsste ich mich mit zwischen einem Einarmigen und einem mit Glasauge entscheiden. Wir haben zwei richtig gute Torhüter, das ist doch kein Problem. Ich respektiere den öffentlichen Umgang damit, aber ich persönlich konnte damit ganz, ganz wenig anfangen."

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nach der Pleite in München sind die Schalker auf den sechsten Platz abgerutscht, befinden sich im Kampf um die Champions-League-Plätze mit drei Punkten Rückstand auf den Tabellenvierten Borussia Dortmund aber weiter in Schlagdistanz.


Hertha weiter im Abstiegskampf

Groß war unterdessen das Aufatmen bei der strauchelnden Hertha am vergangenen Samstag. In der Schlussminute köpfte Dodi Lukebakio die Truppe von Jürgen Klinsmann zu einem 2:1-Erfolg beim VfL Wolfsburg.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | Anzeige

Trotzdem hängt die Hertha weiter im unteren Tabellendrittel fest – zumindest beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz jetzt schon fünf Punkte.

Für ein wenig Unruhe sorgte nach dem Wolfsburg-Sieg Mittelfeld-Talent Arne Maier, der die Hertha noch im Januar verlassen wollte, von Manager Michael Preetz jedoch einen Riegel für einen Transfer vorgeschoben bekam.

Große Hoffnungen setzen die Berliner im Abstiegskampf in ihren neuen Stürmerstar Krzysztof Piatek, der am Donnerstag vom AC Mailand losgeeist wurde.


Im letzten, durchaus kuriosen Duell beider Teams gewann Schalke im August mit 3:0. Dabei schlug sich die Hertha nach zwei Eigentoren von Niklas Stark und Karim Rekik quasi selbst.

So können Sie Hertha - Schalke LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de und in der SPORT1 App

Lesen Sie auch