Schuster gewinnt gegen Ex-Klub Darmstadt

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Aue (SID) - Trainer Dirk Schuster von Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat im Duell mit seinem Ex-Verein Darmstadt 98 einen wichtigen Sieg gefeiert. Im Heimspiel am Sonntag gewannen die Sachsen mit 3:0 (1:0) und beendeten ihre Serie von zuletzt drei Spielen ohne Erfolg. Pascal Testroet (7./56., Handelfmeter) und Dimitrij Nasarow (90.+3) trafen für die Mannschaft von Schuster, der Darmstadt jeweils von 2012 bis 2016 und 2017 bis 2019 betreut hatte.

Gleich mit der ersten großen Torchance jubelten die Gastgeber. Nach einer Hereingabe von John-Patrick Strauß köpfte Testroet aus rund acht Metern ein. Darmstadt blieb jedoch unbeeindruckt und drückte auf den Ausgleich.

Die größte Gelegenheit für die Gäste hatte bis dato Marvin Mehlem (15.), der nach Chip-Vorlage von Serdar Dursun knapp rechts am Tor vorbei schoss. In einem unterhaltsamen Spiel suchten beide Teams ihr Heil in der Offensive.

Nach der Pause verstrickten sich die Mannschaften zunächst in Zweikämpfe, ehe Darmstadts Lars Lukas Mai einen Auer Schuss auf der Strafraumlinie mit der Hand klärte. Testroet verwandelte den folgenden Elfmeter sicher in die linke untere Ecke. Nach dem Tor hatte Darmstädter sichtlich Probleme, offensiv in letzter Konsequenz gefährlich zu werden.