• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

„Zu schwach“: VW-Boss kritisiert VfL

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
„Zu schwach“: VW-Boss kritisiert VfL
„Zu schwach“: VW-Boss kritisiert VfL

Volkswagen-Vorstandsboss Herbert Diess hat deutliche Kritik an der Entwicklung des Bundesligisten VfL Wolfsburg geübt.

„Unser Verein gehört zu denen, die in Deutschland mit am besten ausgestattet sind. Und dafür sind die Leistungen, finde ich, zu schwach“, sagte der 63-Jährige in einem Talk der Wolfsburger Nachrichten und Wolfsburger Zeitung.

Der VfL, eine Tochter des Konzerns, habe „eine sehr teure Mannschaft“, sagte Diess und sprach in dem Zusammenhang laut der Blätter von 100 Millionen Euro.

Der Funktionär betonte, hinter dem Fußball-Engagement zu stehen. "Ich finde, wir sollten eine Fußball-Mannschaft haben, die in der Bundesliga spielt ? und erfolgreich spielt", sagte Diess, der die VfL-Frauen im Gegensatz zu den Männern als "Lichtblick" bezeichnete.

Das Männer-Team von Trainer Florian Kohfeldt steht zwei Spiele vor dem Saisonende auf Rang 13.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.