Schweiz schlägt Liechtenstein im letzten EM-Test

·Lesedauer: 1 Min.
Schweiz schlägt Liechtenstein im letzten EM-Test
Schweiz schlägt Liechtenstein im letzten EM-Test

Die Fußball-Nationalmannschaft der Schweiz hat ihren letzten Test vor der Europameisterschaft (11. Juni bis 11. Juli) souverän gewonnen. Die Eidgenossen besiegten mit sechs Bundesliga-Profis in St. Gallen den Nachbarn aus Liechtenstein dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang deutlich mit 7:0 (1:0).

Ein Hattrick des ehemaligen Bundesliga-Akteurs Mario Gavranovic (19./75./79.), ein Doppelpack von Christian Fassnacht (46./70.), ein Eigentor von Noah Frick (57.) und der Mainzer Edimilson Fernandes (85.) sorgten für die Treffer der Schweizer gegen den Weltranglisten-186.

Bei der EM trifft die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic in der Gruppe A in den Spielorten Baku und Rom auf Wales, Italien und die Türkei.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.