Schweiz und Tschechien im Halbfinale

Schweiz und Tschechien im Halbfinale
Schweiz und Tschechien im Halbfinale

Die Tennisspielerinnen der Schweiz und Tschechiens haben sich beim Finalturnier des Billie Jean King Cups in Glasgow die letzten Halbfinal-Tickets gesichert.

Die Schweiz setzte sich durch Einzelsiege von Viktorija Golubic und Belinda Bencic 2:1 gegen Kanada durch und sicherte sich damit Platz eins in der Gruppe A.

Die Schweizerinnen, die 1998 zum einzigen Mal im Endspiel des damals noch Fed Cup genannten Turniers gestanden hatten (2:3 gegen Spanien), treffen am Samstag auf die Tschechinnen, die den Cup bereits elfmal gewonnen haben. Im Duell mit Rekordchampion USA holte Katerina Siniakova gegen Coco Gauff den entscheidenden zweiten Punkt für Tschechien, das damit Gruppe D gewann.

Im zweiten Halbfinale stehen sich Australien und Großbritannien gegenüber. Die russischen Titelverteidigerinnen sind wegen des Angriffs ihres Landes auf die Ukraine nicht zur Teilnahme zugelassen gewesen. Das deutsche Team spielt gegen Kroatien in den Play-offs um den Klassenerhalt.