Schwenningen hält Spink-Brüder

Schwenningen hält Spink-Brüder
Schwenningen hält Spink-Brüder

Die Schwenninger Wild Wings aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die Verträge mit den Brüdern Tylor und Tyson Spink verlängert. Die Topscorer der Wild Wings bleiben zwei weitere Jahre am Neckar. Beide stehen jeweils bei 25 Scorerpunkten.

„Tylor und ich lieben es für die Wild Wings zu spielen. Wir konnten im bisherigen Saisonverlauf mit unseren Leistungen dazu beitragen, dass wir als Team nach wie vor um einen Platz in den Play-offs spielen“, sagte Flügelstürmer Tyson Spink: „Zum jetzigen Zeitpunkt einen neuen Zweijahresvertrag zu unterschreiben, ist eine großartige Sache.“