Schwenningen: Wagner löst Sandner als Geschäftsführer ab

Schwenningen: Wagner löst Sandner als Geschäftsführer ab
Schwenningen: Wagner löst Sandner als Geschäftsführer ab

Die Schwenninger Wild Wings aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich mit sofortiger Wirkung von ihrem Geschäftsführer Christoph Sandner getrennt und Stefan Wagner als Nachfolger installiert. Das gab der Klub am Mittwoch bekannt.

"Weitere Informationen werden wir nicht verkünden, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt", sagte Gesellschafter Michael Werner zum Wechsel an der Spitze. Sandner war gut drei Jahre Geschäftsführer in Schwenningen. Wagner hat von 2009 bis 2013 bereits als Manager für die Wild Wings gearbeitet.

Sportdirektor Christof Kreutzer soll seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag erfüllen. Der frühere Profi habe "seine volle Loyalität gegenüber den Wild Wings, den Gesellschaftern und dem neuen Geschäftsführer Stefan Wagner zugesichert".