"Schwierig, Worte zu finden": Juve-Star verkündet Abschied

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
"Schwierig, Worte zu finden": Juve-Star verkündet Abschied
"Schwierig, Worte zu finden": Juve-Star verkündet Abschied

Es war längst kein Geheimnis mehr, nun hat Paulo Dybala seinen Abschied von Juventus Turin offiziell verkündet.

Auf Instagram schrieb der Argentinier: „Es ist schwierig, Worte zu finden. Aber morgen wird mein letztes Spiel in diesem Trikot sein. Es ist schwer vorstellbar, aber es wird unser letzter Abschied sein.“ (DATEN: Die Tabelle der Serie A)

Dybala verlässt den Verein ablösefrei. Womit er wohl selbst nicht gerechnet hat: „Ich bin davon ausgegangen, dass wir noch viele Jahre gemeinsam verbringen, aber das Schicksal führt uns auf unterschiedliche Wege.“ (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Serie A)

Juve trifft am Montag auf Lazio Rom, das letzte Heimspiel für Dybala. „Es waren sieben unfassbare Jahre mit zwölf Titeln und 115 Toren, die uns keiner nehmen wird“, schrieb der 28-Jährige weiter. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Serie A)

291 Spiele absolvierte er für die Alte Dame. Seine Zukunft ist offen, diverse Topklubs wurden bereits mit Dybala in Verbindung gebracht. Auch Borussia Dortmund, an dem Gerücht ist nach Informationen von SPORT1 nichts dran.

Fest steht bereits, dass mit Giorgio Chiellini ein weiterer langjähriger Leistungsträger Juve verlassen wird.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.