Schock für Bucks! Superstar fällt verletzt aus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Schock für Bucks! Superstar fällt verletzt aus
Schock für Bucks! Superstar fällt verletzt aus

Die vagen Hoffnungen der Milwaukee Bucks haben sich nicht bestätigt. (Alles zur NBA)

Superstar Giannis Antetokounmpo hat sich in Spiel vier der Eastern Conference Finals gegen die Atlanta Hawks so schwer am Knie verletzt, dass er seinem Team in Spiel fünf der Serie (ab 2.30 Uhr) nicht zur Verfügung stehen wird.

Das hat die Franchise aus Wisconsin am Abend offiziell bekanntgegeben.

Knieverletzung zwingt Giannis zur Pause

Lange hatten die Bucks gehofft, den MVP der Vorsaison einsetzen zu können. Denn eine MRT-Untersuchung hatte am Mittwoch ergeben, dass es sich um keine strukturelle Verletzung gehandelt hat, sondern "nur" um ein überdehntes Knie.

Doch zumindest für einen Einsatz an diesem Abend reicht es für den "Greek Freak" noch nicht. (SERVICE: Der Spielplan der NBA-Saison 2020/21)

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Antetokounmpo hatte sich bei der 88:110-Niederlage gegen Atlanta in der Nacht zu Mittwoch das Knie bei der Landung nach einem Blockversuch überstreckt und war minutenlang liegengeblieben.

Danach musste er vorzeitig das Feld verlassen.

Serie zwischen den Bucks und den Hawks ist ausgeglichen

Für Spiel fünf in der Serie, in der es 2:2 steht, hat der 26-Jährige die Fans der Bucks bereits öffentlich zu großer Unterstützung aufgerufen. "Das ist unser Haus. Seid laut heute Abend", schrieb er auf Twitter.

NHL-Highlight im Free-TV! Spiel 4 der Stanley Cup Finals Montréal Canadiens - Tampa Bay Lightning: in der Nacht von Montag auf Dienstag ab 2 Uhr LIVE auf SPORT1

Mit dem Ausfall des Power Forwards baut die NBA in dieser Saison gleichzeitig einen traurigen Rekord aus. Noch nie haben so viele All-Stars mindestens ein Playoff-Spiel verletzt verpasst.

Mit Antetokounmpo sind es jetzt bereits zehn.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.