Sechs Rushing Touchdowns: Kamara stellt 91 Jahre alten NFL-Rekord ein

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Sprichwörtlich im Alleingang hat Alvin Kamara die New Orleans Saints in der US-Footballliga NFL zum Sieg geführt und einen Uralt-Rekord eingestellt. Der Runningback erlief beim 52:33 gegen die Minnesota Vikings sechs Touchdowns. Ein halbes Dutzend Rushing Touchdowns in einem NFL-Spiel war zuvor nur Ernie Nevers für die Chicago Cardinals im Jahr 1929 gelungen.

"Es ist ein guter Tag. Hut ab vor der Offensive Line, sie bekommt auf jeden Fall den Spielball. Ich habe nur einen kleinen Teil getan, sie haben den Rest gemacht", sagte Kamara.

Die Saints (elf Siege, vier Niederlagen) sicherten sich durch den Erfolg zum vierten Mal in Folge den Divisionssieg in der NFC South. Die Vikings (6:9 Siege) haben hingegen keine Chance mehr auf die Play-offs.