Neuhaus schließt Bayern-Wechsel nicht aus

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Trotz seiner Vergangenheit beim TSV 1860 München schließt Nationalspieler Florian Neuhaus einen Wechsel zu den Bayern zumindest nicht aus.

"Der FC Bayern ist ein großer Verein", sagte der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach bei Spox und betonte: "Ich will mich da nicht festlegen."

Neuhaus, der aus der Jugendabteilung der Sechziger kommt und 2017 von München nach Mönchengladbach gegangen war, ist gut informiert.

"Ich habe bei der Nationalmannschaft ja auch ein paar Jungs von den Bayern kennengelernt, die nur positiv über den Verein sprechen", sagte der 23-Jährige: "Außerdem ist mein Papa ein riesiger Bayern-Fan. Aber ich bin Spieler von Borussia Mönchengladbach und konzentriere mich auf nichts anderes."