Seidel verpasst Olympia-Ticket vorerst

Seidel verpasst Olympia-Ticket vorerst
Seidel verpasst Olympia-Ticket vorerst

Deutschlands beste Shorttrackerin Anna Seidel hat das Ticket für die Olympischen Spiele vorerst verpasst. Die Dresdnerin belegte beim dritten Weltcup der Saison im ungarischen Debrecen über 1500 m Rang 16. Um sich für die Winterspiele in Peking zu qualifizieren, müsste Seidel eimal unter die ersten Acht oder zweimal unter die besten 15 kommen.

Beim ersten Weltcup auf der Olympiabahn von Peking hatte die 23-Jährige Platz neun erreicht. Die letzte Chance hat sie am kommenden Wochenende in Dordrecht/Niederlande.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.