Seider kann Detroit-Pleite nicht verhindern - Stützle im Coronaprotokoll

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Seider kann Detroit-Pleite nicht verhindern - Stützle im Coronaprotokoll
Seider kann Detroit-Pleite nicht verhindern - Stützle im Coronaprotokoll

Nationalspieler Moritz Seider hat auch mit seinem 21. Assist der NHL-Saison die dritte Niederlage in Folge für die Detroit Red Wings nicht verhindern können.

Der 20 Jahre Abwehrspieler leistete im Spiel gegen die San Jose Sharks die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich, am Ende verloren die Red Wings jedoch 2:3 nach Verlängerung. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NHL)

Derweil wurde der deutsche Stürmer Tim Stützle (19) ins COVID-19-Protokoll aufgenommen, er dürfte damit mindestens fünf Tage fehlen.

Das gab sein Klub Ottawa Senators, der coronabedingt seit Mitte Dezember nur ein NHL-Spiel bestritten hat, bekannt. (DATEN: Alle Tabellen der NHL)


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.