Seoane über Wirtz-Zukunft: "Schritt zu einem der Top-5-Vereine wird kommen"

·Lesedauer: 1 Min.
Seoane über Wirtz-Zukunft: "Schritt zu einem der Top-5-Vereine wird kommen"
Seoane über Wirtz-Zukunft: "Schritt zu einem der Top-5-Vereine wird kommen"

Madrid, Barcelona, Liverpool und Co.: Trainer Gerardo Seoane von Bayer Leverkusen geht davon aus, dass Toptalent Florian Wirtz (18) in Zukunft bei einem der ganz großen Klubs in Europa spielen wird. "Uns ist allen bewusst, dass der nächste Schritt zu einem der Top-5-Vereine irgendwann kommen wird", sagte Seoane bei DAZN.

Noch sei die Zeit für einen Wechsel aber nicht reif. "Er braucht noch ein bisschen Zeit, ist jetzt am richtigen Ort, kann sich bei uns toll entfalten, wird gut begleitet und unterstützt", sagte Seoane über sein Mittelfeld-Juwel vor dem Topspiel gegen Bayern München (Sonntag, 15.30 Uhr/DAZN).

Wirtz hat in den vergangenen Wochen mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Er sei "auf jeden Fall" der talentierteste Spieler, den er jemals trainiert habe, sagte Seoane: "Vor allem, weil er sehr wenig Zeit gebraucht hat, um vom Nachwuchsspieler zum Führungsspieler auf dem Platz zu werden." Die Effizienz von Wirtz, "dass er praktisch bei jedem zweiten Tor direkt beteiligt ist, ist beeindruckend."

Wirtz, der sein erstes Bundesliga-Tor am 6. Juni 2020 gegen Bayern erzielte, startete in diesem Sommer richtig durch. Erst führte der Rechtsfuß die U21 zum EM-Titel, dann legte er mit Bayer einen starken Bundesliga-Start hin. Auch dank der vier Tore und fünf Vorlagen in sechs Spielen von Wirtz gilt Leverkusen als echter Bayern-Jäger.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.