Seoane hofft auf Tapsoba-Einsatz

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Seoane hofft auf Tapsoba-Einsatz
Seoane hofft auf Tapsoba-Einsatz

Trainer Gerardo Seoane von Bundesligist Bayer Leverkusen hofft am Samstag (15.30 Uhr) auf den Einsatz des zuletzt am Knie verletzten Abwehrspielers Edmond Tapsoba bei der SpVgg Greuther Fürth.

„Ich gehe davon aus, dass Tapsoba beim Abschlusstraining dabei ist“, sagte der Schweizer Fußballlehrer. Als Ersatz stünde bei einem Ausfall von Tapsoba Daley Sinkgraven bereit.

Seoane muss in Fürth auf die verletzten Florian Wirtz, Jeremie Frimpong, Timothy Fosu-Mensah, Amine Adli sowie die gelbgesperrten Piero Hincapie und Robert Andrich verzichten.

Der Werksklubs ist zwar klar favorisiert gegen das Tabellenschlusslicht, doch Seoane warnte: "Andere Mannschaften haben sich gegen sie schwer getan. Wir sind vorbereitet, dass sie zu Hause mutig und kompakt auftreten werden. Wir müssen viel Offensivspiel anbieten, dürfen dabei aber die defensive Kompaktheit nicht verlieren."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.