Serie A: Inter und Milan offenbar an Liverpools Moreno dran

Alberto Moreno hat seit längerer Zeit unter Jürgen Klopp beim FC Liverpool die Ersatzspieler-Rolle inne. Das ruftt laut Goal -Informationen nun die Mailänder Vereine AC und Inter auf den Plan.

Alberto Moreno hat seit längerer Zeit unter Jürgen Klopp beim FC Liverpool die Ersatzspieler-Rolle inne. Das ruftt laut Goal-Informationen nun die Mailänder Vereine AC und Inter auf den Plan.

Beim Premier-League-Klub hat der spanische Linksverteidiger seinen Stammplatz an James Milner verloren und kommt in dieser Saison lediglich auf 15 Einsätze, davon acht in der Startformation. Ein Wechsel im Sommer scheint daher die logische Folge zu sein. Für den 24-Jährigen fordern die Reds angeblich eine Ablösesumme von knapp 17,5 Millionen Euro.

Es soll bereits erstes Interesse der italienischen Schwergewichte bestehen, doch der Spieler selbst bevorzugt offenbar eine Rückkehr nach Spanien. Sein Vertrag in England läuft noch bis 2019.

Moreno wechselte im Sommer 2014 für 18 Millionen Euro vom FC Sevilla an die Anfield Road.

Mehr bei SPOX: Huntelaar motzt und verkündet Abschied | Aufatmen beim FC Bayern: Lewandowski trainiert wieder | Jim Courier will WM-Format

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen