Serie A: Juventus: Kommt Neves im Tausch für Kean?

SPOX
Juventus hat angeblich einen möglichen Tausch von Moise Kean mit Ruben Neves von den Wolverhampton Wanderers ins Auge gefasst. Das berichtet Sky. Demnach war der Sportdirektor der Turiner, Fabio Paratici, bereits für Gespräche in London und traf sich dabei auch mit Verantwortlichen der Wolves.

Serie A: Juventus: Kommt Neves im Tausch für Kean?

Juventus hat angeblich einen möglichen Tausch von Moise Kean mit Ruben Neves von den Wolverhampton Wanderers ins Auge gefasst. Das berichtet Sky. Demnach war der Sportdirektor der Turiner, Fabio Paratici, bereits für Gespräche in London und traf sich dabei auch mit Verantwortlichen der Wolves.

Juventus hat angeblich einen möglichen Tausch von Moise Kean mit Ruben Neves von den Wolverhampton Wanderers ins Auge gefasst. Das berichtet Sky. Demnach war der Sportdirektor der Turiner, Fabio Paratici, bereits für Gespräche in London und traf sich dabei auch mit Verantwortlichen der Wolves.

Während sich ein großer Teil des Austausches wohl um Sami Khedira drehte, soll auch ein möglicher Tausch von Neves und Kean besprochen worden sein. Die Alte Dame bestand dabei bisher offenbar auf eine Rückkaufoption für den Stürmer.

Juventus: 35-Millionen-Angebot von Everton für Moise Kean

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ein Tauschdeal mit dem portugiesischen Mittelfeldspieler Neves könnte nun allerdings die Meinung der Bianconeri ändern. Der 22-Jährige kam erst 2017 für rund 18 Millionen Euro vom FC Porto nach England und kam in der abgelaufenen Saison auf neun Torbeteiligungen in 40 Pflichtspielen für die Wolves.

Neben den Wanderers soll unter anderem auch der FC Everton an Kean interessiert sein. So gaben die Toffees angeblich bereits ein Gebot in Höhe von 35 Millionen Euro für den 19-Jährigen ab.

Kean stammt aus der eigenen Jugend von Juventus und steht dort derzeit vor dem Abgang, nachdem Verhandlungen über eine Verlängerung seines 2020 auslaufenden Vertrages bisher zu keinem Abschluss kamen. Juventus würde damit verhindern, den talentierten Offensivmann im nächsten Jahr ablösefrei ziehen lassen zu müssen.

Mehr bei SPOX: Sami Khedira: Interesse von der Insel

Lesen Sie auch