Serie A: Medien: Berater bot Donnarumma bei Inter an

Nach Berichten des Corriere dello Sport wurde Milans Torwart-Talent Gianluigi Donnarumma von seinem Berater ausgerechnet beim Stadtrivalen Inter Mailand angeboten.

Nach Berichten des Corriere dello Sport wurde Milans Torwart-Talent Gianluigi Donnarumma von seinem Berater ausgerechnet beim Stadtrivalen Inter Mailand angeboten.

Der Vertrag des Schlussmans läuft im Sommer 2018 aus und bislang steht eine Verlängerung noch aus. Die Rossoneri wollen Donnarumma natürlich mit aller Macht halten, aber das Interesse der europäischen Top-Klubs ist groß.

Laut dem Zeitungsbericht bot sein Berater Mino Raiola ihn nun ausgerechnet bei Inter an und sprach über einen ablösefreien Transfer 2018. Dennoch gilt es als sehr unwahrscheinlich, dass dieser Wechsel zustandekommt.

Vielmehr wird darüber spekuliert, dass der Berater mit dieser Maßnahme das Gehalt seines Schützlings bei einer Vertragsverlängerung in die Höhe treiben will.

Donnarumma hat im Alter von 18 Jahren bereits 67 Pflichtspiele für den AC Mailand absolviert.

Mehr bei SPOX: Dybala: "Del Piero war viel torgefährlicher als ich" | Blitzstart reicht Werder zu Sieg gegen Hertha | 3. Sieg in Folge! Darmstadt kämpft weiter

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen