Serie A: Neapel offenbar an Deulofeu interessiert

Um auf den Spanier zählen zu können, muss sich Milan gedulden. Erst wenn andere Vereine eine Entscheidung getroffen haben, kann man weitersehen.

Der SSC Neapel ist offenbar an Gerard Deulofeu vom AC Mailand interessiert. Der Spanier konnte sein Talent dort unter Beweis stellen, könnte aber auch zum FC Barcelona zurückkehren.

Wie Mundo Deportivo vermeldet, hat Neapel Interesse an Deulofeu angemeldet. Der 23-jährige Flügelspieler konnte sich in Mailand beweisen und erzielte in bisher elf Einsätzen zwei Tore für die Italiener. Damit könnte der nächste Wechsel vor der Tür stehen.

Derzeit ist Deulofeu vom FC Everton ausgeliehen. Die Toffees dürften den Spanier jedoch abgeben, der im Sommer 2015 aus Barcelona gekommen war. Auch von dort kommt wohl Interesse: Barca hält eine Rückkaufklausel für eine Ablöse in Höhe von zwölf Millionen Euro und soll mit dem Gedanken spielen, diese zu ziehen.

Für Deulofeu ging es auf seinen Stationen in Spanien, England und nun Italien oft auf und ab. Derzeit ist er noch bis 2018 an den FC Everton gebunden und bis Saisonende nach Mailand ausgeliehen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen