Serie A: US Palermo feuerte Lopez, Bortoluzzi folgt

Der italienische Erstligist US Palermo hat seinen Trainer Diego Lopez gefeuert. Ersetzt wurde der Uruguayer, seit Januar Trainer des sizilianischen Erstligisten, durch den 50-jährigen Diego Bortoluzzi. Dies teilte der Klub am Dienstag mit.

Der italienische Erstligist US Palermo hat seinen Trainer Diego Lopez gefeuert. Ersetzt wurde der Uruguayer, seit Januar Trainer des sizilianischen Erstligisten, durch den 50-jährigen Diego Bortoluzzi. Dies teilte der Klub am Dienstag mit.

Bortoluzzi war bereits die "rechte Hand" von Trainer Francesco Guidolin bei Palermo, Udinese und Swansea. Durch die Entlassung von Lopez ist der neunte Trainerwechsel in der Serie A perfekt.

"Der Klub erlebt eine schwierige Phase. Ich bitte die Fans um Geduld und Vertrauen in unser Projekt", sagte der US-italienische Unternehmer Paul Baccaglini, der seit Anfang März den sizilianischen Erstligisten besitzt.

Mehr bei SPOX: Mandzukic bei Juve: Gladiator auf der Überholspur | Inter und Milan offenbar an Liverpools Moreno dran | Medien: Inter an Spalletti interessiert

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen