ServusTV sichert sich Live-Rechte für French Open

SID
·Lesedauer: 1 Min.
ServusTV sichert sich Live-Rechte für French Open
ServusTV sichert sich Live-Rechte für French Open

ServusTV hat sich erstmals Live-Rechte für ein Grand-Slam-Turnier im Tennis gesichert. Der deutsch-österreichische Sender zeigt ausgewählte Top-Spiele sowie die Finalpartien der French Open, die am 23. Mai beginnen sollen. Auch Eurosport überträgt live aus Paris.

Servus TV hatte zuletzt bereits die Free-TV-Rechte am ATP-Turnier in Stuttgart und am WTA-Turnier in Berlin erworben, beide Rasenevents sollen im Juni steigen. Live-Bilder aus Paris zeigen zu können, "sei der nächste wichtige Schritt beim Ausbau unseres Live-Sportprogramms in Deutschland", sagte David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte und Distribution bei ServusTV.