SGE-Sportvorstand Krösche will Leistungsträger halten

SGE-Sportvorstand Krösche will Leistungsträger halten
SGE-Sportvorstand Krösche will Leistungsträger halten

Frankfurt am Main (SID) - Sportvorstand Markus Krösche geht nicht von großen Veränderungen im Kader des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in diesem Winter aus. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Kader. Wir wollen und werden keine Leistungsträger abgeben. Von daher glaube ich nicht, dass etwas Großartiges passiert", sagte Krösche im Interview mit dem kicker: "Aber vielleicht wird uns jemand verlassen, um mehr Spielpraxis zu sammeln."

Die im Sommer auslaufenden Verträge der Leistungsträger Daichi Kamada und Evan Ndicka sollen derweil verlängert werden. "Wir möchten sie unbedingt behalten, haben ihnen entsprechende Angebote unterbreitet und ihre Rolle bei der Eintracht in der Zukunft erläutert", sagte Krösche: "Jetzt müssen wir abwarten. Wir sind überzeugt, dass es für sie am besten wäre, bei der Eintracht zu bleiben."