Shkodran Mustafi: Wechsel in die Bundesliga? "Immer interessant"

Goal.com

Für Innenverteidiger Shkodran Mustafi vom FC Arsenal ist ein Wechsel nach Deutschland durchaus denkbar. "Für mich ist die Bundesliga immer interessant", sagte der Weltmeister von 2014, dessen Vertrag bei den Gunners 2021 ausläuft, der Sport Bild und fügte an: "Sportlich hat sie eine große Entwicklung hinter sich gebracht. Außerdem ist es meine Heimat."

Eine Vertragsverlängerung in der englischen Hauptstadt ist aktuell nicht in Sicht. Eine genaue Prognose zu seiner Zukunft wollte der 20-malige deutsche Nationalspieler nicht abgeben: "Es ist schwierig, in der jetzigen Situation vorauszusehen, wie die Transferphase laufen wird."

Shkodran Mustafi: Bislang nur in der Jugend in Deutschland aktiv

Mustafi spielt seit 2016 für den FC Arsenal. Zuvor war er als Profi bei Sampdoria Genua (2012-2014) und dem FC Valencia aktiv (2014-2016). In der laufenden Saison kommt er in der Premier League lediglich auf acht Einsätze. In Deutschland war lediglich in der Jugend beim Hamburger SV aktiv.

Die englische Beletage nimmt am Mittwoch nach der Coronapause wieder ihren Spielbetrieb auf - und Mustafi ist mittendrin. Der FC Arsenal tritt bei Manchester City an (21.15 Uhr im LIVE-TICKER).

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch