Siebtes WM-Gold! US-Frauen triumphieren

Siebtes WM-Gold! US-Frauen triumphieren
Siebtes WM-Gold! US-Frauen triumphieren

Die Wasserball-Olympiasiegerinnen aus den USA haben ihre Dominanz auch bei der WM in Ungarn bestätigt. Die Amerikanerinnen setzten sich im Finale in Budapest mit 9:7 (2:1, 2:2, 3:1, 2:3) gegen die Gastgeberinnen durch und sicherten sich das siebte WM-Gold seit 2003. Seit 2014 hat das US-Team alle Titel im Weltwasserball gewonnen.

Silber für Ungarn, Bronze für die Niederlande

Auch die Ungarinnen, angefeuert von 7000 Zuschauern im Alfred-Hajos-Schwimmstadion auf der Margareteninsel, konnten die Erfolgsserie nicht beenden - trotz einer Aufholjagd im letzten Viertel, die Madeline Musselman 49 Sekunden vor Schluss mit dem neunten US-Tor stoppte.

Bronze sicherten sich die Niederlande mit einem 7:5 (1:2, 1:2, 2:0, 3:1) gegen Italien. Die deutschen Frauen haben sich seit 2009 nicht mehr für ein WM-Turnier qualifiziert.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.