Sieg gegen Juve: Atalanta zieht am Meister vorbei

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Sieg gegen Juve: Atalanta zieht am Meister vorbei
Sieg gegen Juve: Atalanta zieht am Meister vorbei

Atalanta Bergamo um den deutschen Nationalspieler Robin Gosens hat das Verfolgerduell in der italienischen Serie A gegen Juventus Turin gewonnen und ist in der Tabelle am Rekordmeister vorbeigezogen. (Service: Tabelle der Serie A)

Nach dem 1:0 (0:0) durch einen späten Treffer des Ukrainers Ruslan Malinowski (87.) sprang Bergamo mit jetzt 64 Punkten auf den dritten Platz, Juventus (62) ist nur noch Vierter.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Inter büßt Vorsprung ein

Atalanta schlug Juventus, das ohne den verletzten Superstar Cristiano Ronaldo antreten musste, in der Liga zum ersten Mal seit Februar 2001.

Die einzig gute Nachricht für Turin: Der fünftplatzierte SSC Neapel verpasste es am Abend durch ein 1:1 (1:0) gegen Spitzenreiter Inter Mailand, auch noch die Alte Dame hinter sich lassen.

Neapel steht jetzt bei 60 Punkten, Inter (75) büßte zwei Punkte seines Vorsprungs an der Spitze ein. Der Tabellenzweite AC Mailand (66) gewann am Sonntag 2:1 (1:1) gegen den CFC Genua und verkürzte.